Die Gruber Agrartechnik GmbH

Von Beginn an war und ist der Standort Elsnig fest mit der Landwirtschaft und Landtechnik der Region verbunden.

Kurz nach dem 2. Weltkrieg wurde im Jahr 1949 mit der Gründung einer Maschinen-Ausleih-Station ( MAS ) der Region geholfen, die desolate Landwirtschaft zu stabilisieren, um die Ernährung der Bevölkerung zu sichern. Später wurde daraus ein Kreisbetrieb für Landtechnik ( KfL ), welcher spezialisiert Landmaschinen für die Agrarbetrieb des Umfeldes instand setzte.

 

Im Jahr 1990 erfolgte die Gründung der Maschinen - Handel - Landtechnik GmbH ( MHL ),welche 1994 endgültig in die Gruber - Gruppe Ampfing übernommen und als juristischselbständiges Unternehmen integriert wurde.

 

Die exklusive Vermarktung von Case IH und Kverneland Produkten in Teilen Sachsens und Sachsen - Anhalts stand im Focus der Gruber - Gruppe Ampfing, als diese im Jahr 1992 die Gruber Agrartechnik GmbH in Leipzig / Engelsdorf gründete. Seit dem 01.01.1994 wurde dieses Unternehmen als eigenständige GmbH geführt.

 

Mit der Verschmelzung der MHL GmbH und der Gruber Agrartechnik GmbH Engelsdorf zur Gruber Agrartechnik GmbH Elsnig im Jahr 2006 wurde ein richtungsweisender und wohlüberlegter Schritt zur Bündelung der Kräfte, Nutzung von Syn-Energien und strategischer Ausrichtung auf die Markterfordernisse vorgenommen. Durch Zielstrebigkeit und Beharrlichkeit ist daraus ein Unternehmen entstanden, welches es bis jetzt versteht, seine Positionierung im Markt tiefgründig auszubauen und Vertrauen zu schaffen. Drei Filialbetriebe in Engelsdorf und Döbeln in Sachsen, sowie Hesserode ( vormals Großwechsungen ) in Thüringen und die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern sind dabei eine große Stütze.

 

Durch konsequente Aus- und Weiterbildung unserer gesamten Mitarbeiter in allen Bereichen garantieren wir Kunden  und Lieferanten ein qualitativ hohes Know How in den Werkstätten, Ersartzteillagern und in der Verwaltungsebene. Flexibilität bei der Beschaffung und ein gut sortierter Lagerbestand garantieren eine hohe Verfügbarkeit bei Traktoren, Landmaschinen und Ersatzteilen auch über die normalen Geschäftszeiten hinaus. Verfügbarkeit, Freundlichkeit und Service rund um die Uhr - dieser Leitspruch wird von allen unseren Mitarbeitern gelebt.

 

Eine geringe Fluktuation von Mitarbeitern ist auch Beweis von Zuverlässigkeit und Stärke des Unternehmens. So können viele Mitarbeiter auf eine langjährige Zugehörigkeit zurück blicken. Derzeit werden ca. 65 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt. Jährlich bieten wir jungen Menschen die Möglichkeit der Berufsausbildung im gewerblichen als auch im kaufmännischen Bereich an.

 

Gelebte Partnerschaft mit unseren Kunden und Lieferanten von hochwertigen Erzeugnissen ist die Basis für Vertauen und Erfolg. Vertrauen, Fairness und Professionalität in allen Belangen ist das Erfolgsrezept der letzten Jahre, dadurch ist es uns gelungen mit zu den stabilsten und größten privaten Landtechnikhändlern Deutschlands zu gehören.

 

 

Wir investieren in die Zukunft, denn "Unsere Landwirtschaft" hat Zukunft.